Blöbaum Baubiologie

Sinnvolle Vorgehensweise beim Schimmelpilz

in der vermieteten- und eigengenutzten-Wohnung (Auszug aus Pressemeldung im Haus und Grund)

Gibt es Schimmel in einer Mietwohnung, kommt es automatisch zur Schuldfrage. Meistens wird dem Mieter vorgeworfen, dass er nicht richtig lüftet. Der Mieter wiederum erklärt, „dass das Wohnverhalten korrekt sei, es handele sich um einen Baumangel“. Aus wirtschaftlicher Sicht sollte spätestens zu diesem Zeitpunkt eine Ursachenanalyse durchgeführt werden, so Blöbaum. Der Sachverständige für Schimmelpilze in Innenräume, ist der Meinung, dass das Wort eines unabhängigen Sachverständigen vor Ort Wunder bewirken kann. Es können häufig falsche Denkweisen richtig gestellt werden und ein falsches Wohnverhalten mittels Datenlogger, korrigiert werden. Sollte es sich nicht um ein falsches Lüftungs- und Heizverhalten handeln, so kann der Sachverständige Lösungen ermitteln um eine Schimmel freie Wohnung zu bekommen und dauerhaft Ruhe einkehren zu lassen. Aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist es besser, wenn nicht erst der Richter entscheiden muss wer die Kosten trägt.

Kontakt zum Sachverständigenbüro - oder direkt anrufen Tel.: 05731-75 55 30

Jetzt weitere Informationen anfordern 


Herangehensweise:

Für die Bearbeitung eines Bauschadens durch Schimmelpilze gibt es keine starre Vorgehensweise.

Es muss von Fall zu Fall eine passende Strategie erarbeitet werden.

Es spielen dabei häufig verschieden Parameter wie z.B. die Aufgabenstellung und Grund für die Untersuchung eine Rolle.

Die richtige Strategie für die Ursachen-Analytik ist häufig von der Jahreszeit abhängig. Im Winter kann bei der Schadensanalyse häufig mit den tatsächlichen Werten, wie Temperaturen und Luftfeuchtigkeit gearbeitet werden. In den Sommermonaten hingegen, muss mit Hilfe von Rechenverfahren die winterliche Situation ermittelt werden.

Auch die Bilder der Schäden können von Bedeutung sein.

Grundlage, für die richtige Vorgehensweise ist ein bauphysikalisches Grundwissen und mehrjährige Erfahrung.

Unsere Arbeit, beruht auf ständige Fortbildung, Erfahrung und moderne Messgeräte, um Ihnen ihre Frage zu beantworten und die passenden Lösungen zu unterbreiten.

 

Allgemeines zu Schimmelpilzen

Schimmel ist der umgangssprachliche Begriff für Schimmelpilze.
Diese sind ein natürlicher Teil unserer belebten Umwelt und normalerweise harmlos.

Übersteigt allerdings die Schimmelpilzkonzentration in Räumen ein bestimmtes Maß, so kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen für den Menschen kommen.

Die Auswirkungen von Schimmelpilz in Innenräumen auf die menschliche Gesundheit sind ein vielfach diskutiertes, aber völlig unterschätztes Thema in der Öffentlichkeit.

Eindeutige Zusammenhänge zwischen Schimmelpilzbelastungen und Atemwegserkrankungen bzw. Allergien wurden in einer Vielzahl von Studien bestätigt.

In den letzten Jahren haben Allergien und ähnliche Erkrankungen stetig zugenommen.

Obwohl viele Untersuchungen durchgeführt und Verbesserungen erreicht wurden, ist der Trend der Verdoppelung von Allergieerkrankungen etwa alle 10 bis 15 Jahre immer noch ungebrochen.

Alleine in Deutschland ist die Zahl der Allergiker auf über 30 Millionen Mitbürger angestiegen, wovon allein circa 30% von einer Schimmelpilzallergie betroffen sind, dicht gefolgt mit 20% Hausstaub- und Milbenallergien.

Durch immer dichter schließende Fenstern und höhere Wärmedämmung kommt es zunehmend zu gesundheitsgefährdenden Belastungen in Innenräumen.

Inzwischen ist es unstrittig, dass mikrobiologische Kontaminationen - wie z.B. durch Schimmelpilze - schwere Gesundheitsstörungen hervorrufen und/oder verstärken können.

Schimmelpilzmessungen

  • Luftkeimproben , Gattung- u. Keimzahlbestimmung
  • Partikelsammlung
  • Materialproben auf Schimmelpilze
  • Materialproben auf aktiven Befall
  • Abklatschproben (aktiver Befall)
  • MVOC Messung

Ermittlungen (Schimmelpilzanalytik)

  • Bestimmung der notwendigen Lüftung um Schimmelpilze zu vermeiden
  • Ermittlung der Kenngrößen für den hygienischen Feuchteschutz, um Schimmel zu vermeiden
  • Berechnung zweidimensionaler Wärmebrücken
  • Berechnung dreidimensionaler Wärmebrüche
  • Bauphysikalische Simulation - Wärme und Feuchte
  • Isothermenbestimmung (Temperaturverläufe im Bauwerk)
  • Aufzeichnung (Klimadaten) des Heiz- u. Lüftungsverhaltens, mit Auswertung zur Optimierung

 

Kontakt zum Sachverständigenbüro - oder direkt anrufen Tel.: 05731-75 55 30

Jetzt weitere Informationen anfordern 

 

 

 

Arbeitsbereiche/Sachgebiete:

Asbest, KMF, Schimmel, DDT, PAK, Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, Aldehyde, Hausstaub, Benzol, Mineralfasern, Schimmel-Pilze, PCP, Lindan, Formaldehyd, Pyrethroide, Feinstaub, Allergie, Wärmeschutz, Hanf, Flachs, Lehm, Feuchtigkeit, Linoleum, Polystyrol, Pestizide, Weichmacher, Radon, PVC, PU-Schaum, Holzschutzmittel, Elektrosmog, Mobilfunk-Strahlung, Fertighausanalyse, Hausstaubuntersuchung, Arbeitsplatzuntersuchung, Thermographie, natürliche Strahlung, Fertighaus, Melatonin, Schadstoffe im Fertighaus, Schlafplatz-Untersuchung, Flammschutzmittel, Zellulose, Vinylchlorid, Energetische Sanierung, Termografie, Lüftung, Winddicht, Wärmeschutz, Trittschalldämmung, Mikrobiologie, Schlacke, Asphalt-Estrich, TRGS 519, TRGS 524, Sanierung, Kontrolle in Rahden, Espelkamp, Preußisch Oldendorf, Lübbecke, Rödinghausen, Bünde, Kirchlengern, Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, Hille, Hüllhorst, Löhne, Herford, Enger, Spenge, Neustadt am Rübenberge, Wunstorf, Garbsen, Haste, Bad Nenndorf, Stadthagen, Langenhagen, Obernkirchen, Rehren, Bad Eilsen, Bückeburg, Minden, Petershagen, Rehburg-Loccum, Uchte, Warmsen, Diepenau, Lauenau, Hannover, Hannover Buchholz, Hannover Mitte, Hannover Vahrenwald-List, Hannover Bothfeld-Vahrenheide, Bruchmühlen, Neuenkirchen, Werther, Hannover Buchholz-Kleefeld, Hannover Misburg-Anderten, Hannover Kirchrode, Hannover Bemerode, Hannover Wülferode, Hannover Südstadt-Bult, Babbenhausen, Jöllenbeck, Hannover Döhren-Wülfel, Osnabrück, Hannover Ricklingen, Hannover Linden, Hannover Limmer, Hannover Ahlen-Badenstedt, Hannover Davenstedt, Hannover Herrenhausen Stöcken, Berlin-Mitte, Berlin-Tegel, Berlin Spandau, Berlin-Tiergarten, Halle, Heepen, Berlin Stralau, Berlin-Tempelhof,Bielefeld, Berlin-Lichterfelde, Neuenkirchen, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Prenzlauer Berg, OWL, Barsinghausen, Gütersloh, Ostwestfalen-Lippe, Berlin-Weißensee, Berlin-Heinersdorf, Bielefeld, Berlin-Niederschönhausen, Berlin-Schönholz, Berlin-Grunewald, Berlin-Schmargarendorf, Berlin-Charlottenburg, Detmold, Berlin Zehlendorf, Altenhagen, Sulingen, Wagenfeld, Diepholz, Stemwede, Steyerberg, Lage, Nienburg, Stolzenau, Landesbergen, Rehburg, Peine, Stederdorf, Sievershausen, Lehrte, Horsten, Riepen, Lindhorst, Meebeck, Enzen, Rusbend, Nenndorf, Melle, Preußisch Ströhen, Ströhen, Berlin Spandau, Potsdam, Schwielowsee, Hannover Oststadt, Hannover Lache, Hannover Sahlkamp, Barsinghausen, Steinhude, Steinhuder Meer, Veltheim